Unternehmen

Spannungsoptimierung mit RENECOST®

Mit Sicherheit ein guter Ansatz

Aufgrund des steigenden normierten Spannungsniveaus kann erhöhter Stromverbrauch, steigende CO2-Emissionen und erhöhte Defekte elektrischer Betriebsmittel die Energiekosten in die Höhe treiben. Mit Spannungsmanagement lassen sich diese Effekte reduzieren.

Netzspannung

Spannungsmanagement ist der Sammelbegriff für verschiedene Technologien wie Spannungsoptimierung, Spannungsregelung, Spannungsstabilisierung innerhalb der IEC 60038 (400V/230V +/–10%).

Der RENECOST®Spannungsmanager wird in die vorhandene elektrische Infrastruktur eingebunden (PLUG and PLAY).

Ohne RENECOST

Höhere Netzspannung heißt: Mehr Stromverbrauch, mehr Wärme, kürzere Lebensdauer der elektrischen Betriebsmittel.

Mit RENECOST

Der RENECOST®Spnnungsmanager regelt und stabilisiert nach DIN IEC 60038 exakt die Spannung, die elektrische Verbraucher benötigen – permanent und zu jeder Zeit.

Sehen Sie sich unsere Fallbeispiele an.

Zu den Fallbeispielen

Kontinuierlich stufenlose stabilisierte Versorgungsspannung

CE

EN-VDE

ISO 9001 zertifiziert

Made in Germany

Mehr wissen über RENECOST®?

Hier klicken